Notfallplan Corona-Virus: Regelungen für die Fachschule für Erziehungswissenschaften

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie alle mitbekommen haben, wurde die Schulpflicht in Hessen ab Montag, 16.03.2020, bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. Am morgigen Montag, 16.03.2020, haben Sie noch einmal die Möglichkeit, eventuell in der Schule verbliebene Unterlagen und Bücher abzuholen. Weiterhin sind die Klassenlehrer*innen anwesend, um Absprachen mit Ihnen zu treffen, wie der Unterricht digital/online weitergeführt werden kann bzw. um Sie bei der Vorbereitungen auf Prüfungen zu unterstützen. Es werden in diesem Zusammenhang Kontaktdaten ausgetauscht, um die Kommunikation aufrecht zu erhalten.

Die Schüler*innen der Fachschule für Erziehungswissenschaften treffen sich mit Ihren Klassenlehrer*innen in der 4. Stunde (10:30 Uhr) in folgenden Räumen:

01FSP1: Raum N020
01FSP2: Raum N020
02FSP1: Raum N019
02FSP2: Raum N018

Für das Anerkennungsjahr (BP1/ BP2) sollen die Absprachen direkt mit den Klassenlehrer*innen über die vorhandenen Kommunikationskanäle erfolgen. Das Jahrespraktikum des Anerkennungsjahres wird nach unserem jetzigen Kenntnisstand fortgesetzt, Absprachen treffen Sie bitte mit den entsprechenden Einrichtungen. Sollte sich diesbezüglich die Lage ändern, werden wir Sie umgehend informieren.

Die Fälle für die Präsentationsprüfungen sollen von den Studierenden morgen planmäßig im Sekretariat bei Frau Wiese abgeholt werden. Die Prüfungen finden nach jetzigem Stand statt, die entsprechenden Prüfungspläne behalten ihre Gültigkeit. Sollte sich hierzu etwas ändern, werden wir ebenfalls informieren.

Top