Ziele

Kundenorientierung und Produktivität sind Schlüsselelemente des Geschäftserfolgs. Ihre Optimierung wird als unabdingbare Voraussetzung für das erfolgreiche Auftreten am nationalen und internationalen Markt gesehen. Genau hier setzt das Qualitätsmanagement an: Einwandfreie Produkte und Dienstleistungen bilden die Basis für Kundenzufriedenheit. Gezielt geplante sowie kontinuierlich verbesserte Aktivitäten unter Berücksichtigung des dynamischen Umfelds steigern die Produktivität der Organisation erheblich 

Basierend auf einer jahrelangen Zusammenarbeit zwischen der WHS und der TÜV SÜD Akademie, besteht für eingeschriebene SchülerInnen und Studierende der WHS die Möglichkeit Zusatzqualifikationen im Bereich Qualitätsmanagement (Qualitätsmanagement-Fachkraft und Qualitätsmanagement-Beauftragter) zu belegen und zu ermäßigten Preisen eine Zertifizierung zu erreichen.

Die TÜV SÜD Akademie ist mit mehr als 600 Seminarthemen in den Bereichen Management, Technik und Gesundheit einer der führenden Anbieter beruflicher Aus- und Weiterbildung im deutschsprachigen Raum.

Mit den angebotenen Zusatzqualifikationen der TÜV SÜD Akademie erhalten die Studierenden in der Wirtschaft hoch angesehene Zertifikate und somit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

 

Qualitätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV

Mit dem Seminar Qualitätsmanagement--Fachkraft gelingt den Studierenden ein universaler Einstieg in das Qualitätsmanagement. Sie sind somit in der Lage, beim Aufbau und der Pflege eines prozessorientierten Managementsystems mitzuwirken und kennen die operativen Bausteine des Qualitätsmanagements. Zusätzlich erwerben Sie durch das Seminar Qualitätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV praxisbezogenes Know-how zu den Qualitätsmethoden und der Prüftechnik.

Inhalte:
• Bedeutung des Qualitätsmanagements
• Qualität – eine Begriffsbestimmung
• Normen des Qualitätsmanagements
• Überblick über die DIN EN ISO 9001:2015
• Prozessorientiertes Qualitätsmanagement
• Prozess, Prozessorientierung und Prozessbeschreibung
• Kontinuierliche Verbesserung
• Dokumentation
• Messungen und Prüfungen sowie Messmittelmanagement
• Grundlagen Statistik und Prozessbeherrschung
• Umsetzungsorientierte Gruppenarbeiten
• Q-Methoden und Q-Werkzeuge

Referent: Herr Mansour Sharifan

Abschluss: Allgemein anerkanntes Prüfungszertifikat der TÜV SÜD Akademie

Zeitlicher Ablauf: 40-stündiger Unterricht (DIN EN ISO 9000: ff) im Rahmen des Lernfeldes II an der Fachschule für Technik

Qualitätsmanagement-Beauftragter QMB-TÜV

In diesem Aufbaumodul vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse in der DIN EN ISO 9001:2015 und lernen ein Managementsystem mithilfe konsequenter Prozessanalyse und -optimierung erfolgreich umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Inhalte:
• Funktion QMB
• Prozessmanagement und Dokumentationssysteme
• KVP: Prozess, Methoden, Tools
• Fehler- und Reklamationsmanagement
• Operative Umsetzung der ISO 9001:2015
• Kundenzufriedenheit
• Lieferantenmanagement
• Audit
• Akkreditierung und Zertifizierung
• Risikomanagement
• Umsetzungsorientierte Gruppenarbeiten

Referent: QM-Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Abschluss: Allgemein anerkanntes Prüfungszertifikat der TÜV SÜD Akademie

Zeitlicher Ablauf: Im Rahmen eines Aufbaukurses jährlich an 5 Samstagen

 

Ihr Ansprechpartner

Herr Mansour Sharifan

hat selbst zahlreichen Fortbildungen bis zum aktuellen Stand der Revisionen von ISO9000 gehalten, woraufhin ihm durch die TÜV SÜD Akademie die Berechtigung erteilt wurde, QMF-Kurse an der WHS Rüsselsheim durchzuführen und QMB-Kurse an der WHS zu organisieren.

Top