Auslandspraktikum in Groningen (Niederlande) vom 28.05. bis zum 15.06.2018

Wir, Alina Mann und Gamze Buyar, sind Schülerinnen der Klasse 11XX2 der Werner-Heisenberg Schule in Rüsselsheim und machen aktuell unsere Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit bei der Deutschen Bahn.

Unser Betrieb gab uns in Kooperation mit der Schule die Chance im Sommer 2018 für drei Wochen nach Holland zu fahren und dort ein Auslandspraktikum im Sicherheitsbereich zu machen. Das Ganze wurde im Universitätsklinikum in Groningen durchgeführt. Wir haben dort im Sicherheitsdienst des Krankenhauses gearbeitet, was für uns eine große Chance war, neue und weitere Erfahrungen zu sammeln, neue Kollegen kennenzulernen und unsere Sprachkenntnisse zu erweitern.

Die Aufgaben im Krankenhaus waren sehr vielseitig. Wir durften in jeden Bereich hineinschnuppern und viel kennenlernen, so zum Beispiel auch das Heli-Deck (Helikoptereinweisung) und auch die Psychiatrie, welche für uns komplett neu waren. Aber auch diese Aufgaben haben wir gemeistert und würden dieses Projekt auch jeder Zeit wieder machen und empfehlen. Wir hatten richtig Spaß und es war eine tolle Erfahrung, welche uns die Schule ermöglichen konnte.

Top