Deutsche Games Schulmeisterschaft 2018

Am 25.08.2018 war es soweit: Das Finale der Deutschen Games Schulmeisterschaft 2018!
Nach einem aufregenden und spannenden Tournier-Tag, an dem die drei Finalisten der League of Legends - Playoffs gegeneinander antreten sind, stand fest: Das Schulteam der Werner-Heisenberg-Schule Rüsselsheim ist deutscher Vizemeister!

(von links) Ivan Chernikov (12GW1), Sebastian Willmann (13GW3), Seunghun Park (11FE), Gérôme Müller (12GW2), Leon Zimmerer (10MAMC) und Oussama Bousouf (12GW4, nicht anwesend)

Insgesamt starteten in der Saison 2018 400 Spielerinnen und Spieler aus 100 verschieden Schulen, in 3 Kategorien, um die Krone im Nachwuchs-ESport. Zu gewinnen gab es neben dem Wanderpokal der DGS attraktive Hardware-Preise und Karten für die Gamescom.

Das Schulteam der Werner-Heisenberg-Schule, bestehend aus Fabian Mollenhauer (13GW3), Sebastian Willmann (13GW3), Ivan Chernikov (12GW1), Gérôme Müller (12GW2), Seunghun Park (11FE), Leon Zimmerer (10MAMC) und Oussama Bousouf (12GW4), startete in der Kategorie 5on5 League of Legends zusammen mit 55 anderen Teams und konnte sich über insgesamt 7 Spiele in der Gruppenphase behaupten. 
In der Playoff-Phase musste sich unser Team im Viertelfinale dem Ludwig-Georgs-Gymnasium Darmstadt zunächst geschlagen geben und zog damit in das Loser-Bracket ein.
Hier erkämpften sich die Fünf gegen vier weitere Teams Ihren Weg zurück ins Finale!

Am 25.08.2018 kam es im Cologne Game Lab (Institut der TH Köln) zum Showdown der drei Finalisten in dessen Verlauf sich unser Team gegen die Darmstädter durchsetzte, sich jedoch letztendlich dem Gymnasium Norf geschlagen geben musste.

Eine tolle Leistung und ein sehr verdienter zweiter Platz, verbunden mit einem Besuch und der Siegerehrung auf der Gamescom 2018.

Herzlichen Glückwunsch!

Top