Nikolausturnier - Mit Spiel, Spaß und Sport zur Integration

Am Donnerstag, den 6. Dezember, veranstaltete die WHS in ihrer Sporthalle ein gemeinsames schulformübergreifendes Fußballturnier unter der Leitung der Sportkollegen Jochen Franzmann und Tobias Bellina. Insgesamt 60 teilnehmende Schülerinnen und Schüler aus allen BzB- und InteA-Klassen spielten beim "Nikolausturnier" um den Sieg.

Am Donnerstag, den 6. Dezember, veranstaltete die WHS in ihrer Sporthalle ein gemeinsames schulformübergreifendes Fußballturnier unter der Leitung der Sportkollegen Jochen Franzmann und Tobias Bellina. Insgesamt 60 teilnehmende Schülerinnen und Schüler aus allen BzB- und InteA-Klassen spielten beim "Nikolausturnier" um den Sieg. Auch einige Lehrerkolleginnen und -kollegen ließen sich dieses Event nicht entgehen und nahmen entweder in betreuender Funktion oder als aktive Mitspieler in den jeweiligen Mannschaften teil. Neben dem sportlichen Ehrgeiz ist vor allem das Fairplay aller Teilnehmer über den gesamten Turnierverlauf hinweg hervorzuheben. Ebenso sorgten Mitschülerinnen und Mitschüler auf der Tribüne für lautstarke Unterstützung sowie großartige Stimmung in der Sporthalle. Belohnt wurden am Ende schließlich alle Teilnehmer mit einer Urkunde und der Erkenntnis, dass der Sport verschiedene Kulturen zusammenführen kann.

Top