WHS - Werner Heisenberg Schule - Rüsselsheim: Unsere Schule
Druckansicht dieser Seite   PDF erzeugen

750. ECDL-Prüfung an der WHS


Am Montag, 23. Mai nehmen wir als Prüfungszentrum unsere 750. ECDL-Prüfung ab.

Dies wird in der 11. Klasse des beruflichen Gymnasiums stattfinden.

Alle Schülerinnen

  • im Bereich Fremdsprachensekretariat,
  • im Bereich Informationsverarbeitung sowie
  • alle angehenden Techniker 

nehmen derzeit

  • neben dem beruflichen Gymnasium

an dem ECDL-Programm teil.


Auszubildende in Assistentenberufen bereiten sich auf ihr Auslandspraktikum vor


 In diesem Sommer werden 14 Auszubildende in der Höheren Berufsfachschule (Fremdsprachensekretariat und Informationstechnik) ihr 4-wöchiges Praktikum im Ausland verbringen. Ziele in diesem Jahr sind: Valencia (Spanien), London, Birmingham (England) , Glasgow (Schottland), Cork (Irland), Pau (Frankreich) und sogar Atchinson, Kansas (USA).

 

Die Aufenthalte in Europa werden von der Europäischen Union finanziell gefördert, unser Partner bei der Abwicklung der Praktika ist unter anderem die Agentur "Arbeit und Leben" aus Berlin. Voraussetzung für dieses Stipendium ist ein Vorbereitungsseminar, das aufgrund der Größe unserer Gruppe in unserem Hause stattfinden konnte. Am Montag und Dienstag, 09. + 10.05.2016, besuchte uns Frau Maubach von "Arbeit und Leben". In einem Elternabend am Montag wurden die Eltern der Auszubildenden über die Modalitäten des Praktikums informiert, am Dienstag wurden mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Feinheiten geklärt und ein interkultureller Workshop durchgeführt.

 

Wir sind gespannt, was unsere Auszubildenden nach den Sommerferien berichten werden.

 


Schülerinnen der Berufsfachschule Sozialpädagogik helfen Flüchtlingen

Von: Jochen Franzmann

Die Schülerinnen der 11BS wollten besonders den neu ankommenden Flüchtlingen in Rüsselsheim und Umgebung helfen. Um deren erste Sprachbarriere zu umgehen, hat die Klasse Flyer mit Symbolbildern erstellt, die in Ernährung, Kleidung, Körperpflege und ärztliche Versorgung kategorisiert wurden. Die Überlegung hierbei war, dass Erstankömmlinge ihre Bedürfnisse durch Zeigen auf die jeweiligen Symbolbilder äußern können. Nach Fertigstellung wurden die Flyer der Stadt Rüsselsheim übergeben, die diese nun zu den Unterlagen für ein Willkommenspaket beilegen möchte.

Zitat einer Schülerin: „Es ist unsere Aufgabe den Hilfsbedürftigen zu helfen.



Schülerprojekte zu Wind- und Solarstrom unterstützen die Energiewende

Seit September 2015 steht unserem Schulgelände eine Windkraftanlage. Der aufgebaute Savoniusrotor ergänzt zukünftig die bereits vor einigen Jahren installierten PV-Anlagen, die Kollegen und Schülern dort zusammen errichtet haben. Als Folgeprojekt zur Windkraftanlage  ist die Einspeisung des umgesetzten Stromes in das Werkstattgebäude bzw. an einer Stromtankstelle für Elektroroller geplant, die von den Hausmeistern auf dem weiten Schulgelände genutzt werden.

 

Der eingesetzte Savoniusrotor hat eine Leistung von 1 kW und ist auf einem Mast in ca. 10 m Höhe installiert. Zur Zeit bereitet die Gruppe Messreihen vor. Sollten diese entsprechend geringe Geräuschemissionen ergeben, die für eine Baugenehmigung Voraussetzung sind,  kann die Anlage in einer 2. Bauphase auf einem höheren Mast und mit einem größeren Rotor erweitert werden. Entscheidend für die größere Variante sind die erwähnten Geräuschmessungen, die begleitet durch das  Hessische Landesamt für Umwelt durchführt werden.

 

Vor drei Jahren bauten die engagierten Pädagogen Ulrich Wiese, Ronald Frentrup und Reiner Rosin mit ihren Schülern u. a. vor dem Schulgebäude ein System auf, mit dem auf einem ca. 6 m hohen Mast 24 qm PV-Module dem täglichen Sonnenverlauf nachgeführt werden.

 

Solche Anlagen,  die wohl selten schon einmal an anderer Stelle in Schülerprojekten realisiert und über seit Jahren sehr engagiert als Projekte verfolgt wurden, sind ein Musterbeispiel für die gelungene Kombination von Theorie und Praxis. Augenblicklich wird insbesondere daran gearbeitet, Messreihen zu starten, mit denen im Unterricht u.a. Geräuschemissionen, Windgeschwindigkeiten oder der Energieumsatz ermittelt werden.

 

Anerkennung findert das Projekt ebenfalls beim Bundesverband WindEnergie, auf dessen Homepage dieser Artikel ebenfalls zu finden ist.




Abschluss der angehenden Erzieherinnen und Erzieher

Voller Stolz freuen wir uns unsere beiden Klassen der Fachschule für Sozialpädagogik in Vollzeit für das Anerkennungsjahr qualifiziert zu wissen.

Auf ein weiteres spannendes Jahr!




aktuelle Downloads von Formularen und Informationen

Sie benötigen Informationsblätter, Anmeldeformulare oder sonstige Vordrucke von der Werner-Heisenberg-Schule?!? Diese sind sowohl in Papierform bei uns in der Verwaltung erhältlich, stehen in aber größtenteils auch zum Herunterladen im PDF-Format zur Verfügung. Die aktuellen Downloads finden Sie hier...



Unser fünfter Platz beim deutschlandweiten "Best Azubi" – Wissenswettbewerb
für angehende Speditions- und Logistikkaufleute





Neues Bildungsangebot an der Werner-Heisenberg-Schule: Fachschule für Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Logistik

 

Unser neuestes Bildungsangebot:

 

Fachschule für Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Logistik

 

Weitere Informationen finden Sie hier...


 

 

 

UNSER BERUF : SCHULE

 

 


Aktuelles:

22.04.16

An der Rüsselsheimer Heisenbergschule lernen junge Flüchtlinge und Zuwanderer in fünf Sprachklassen Deutsch

RÜSSELSHEIM - „So schnell wie möglich Deutschkenntnisse vermitteln, damit eine Vermittlung in den...

14.03.16

Stolperfallen im Internet

Die Verbraucherzentrale Hessen hat ein neues Informationsmodul zum Thema „Smartphone, Tablet und...

16.02.16

erstes Auslandspraktikum im Bereich Sozialpädagogik

Die angehenden Erzieherinnen Eda Düzgün und Stefania Kigitsidou werden für 6 Wochen in einem...



Terminkalender: