Die 2-jährige Berufsfachschule

In der zweijährigen Berufsfachschule können Sie einen Mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss) erreichen.
Sie wird an der Werner-Heisenberg-Schule mit folgenden beruflichen Schwerpunkten angeboten:

Bildungsziele und fachliche Ausrichtung

Neben den allgemeinbildenden Fächern (z.B. Deutsch, Mathematik, Englisch) werden berufsbildende Fächer im jeweiligen Schwerpunkt unterrichtet. Der berufsbildende Unterricht gliedert sich in berufstheoretischen und berufspraktischen Unterricht. Es wird somit die Theorie mit ersten praktischen Erfahrungen des jeweiligen beruflichen Schwerpunkts verknüpft.

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung, was dem Mittleren Bildungsabschluss entspricht,  beginnen die meisten Berufsfachschüler/-innen eine Ausbildung. Es besteht dann Möglichkeit mit diesem Abschluss die Ausbildung in einem Beruf des zugehörigen Berufsfeldes zu verkürzen.

Sollten sie aber weiter die Schule besuchen wollen und dafür auch die Voraussetzungen erfüllen, können sie auch an unserer Schule bleiben und beispielsweise die Fachhochschulreife oder sogar das Abitur anstreben. Bei einem entsprechenden Notenbild der Besuch weiterführender Schulformen (z.B. FOSBGHBFS) möglich.
Auch dazu werden sie von uns ausführlich und frühzeitig beraten und wir besprechen gemeinsam ihre möglichen Zukunftsperspektiven.

Zugangsvoraussetzungen

Aufgenommen werden Jugendliche, deren qualitativ guter Hauptschulabschluss erwarten lässt, dass die Zweijährige Berufsfachschule erfolgreich abgeschlossen werden kann. Im Speziellen bedeutet das:

  • Hauptschulabschluss mit jeweils mindestens befriedigenden Leistungen in zwei der drei Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik
  • in keinem dieser drei Fächer schlechter als ausreichende Leistungen
  • in allen übrigen Fächern im Durchschnitt befriedigende Leistungen
  • schriftliches positives Gutachten der abgebenden Schule über die Eignung
  • bei Eintritt darf das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet sein

Dauer

Die Schulform hat eine Dauer von 2 Jahren und wird mit einer Abschlussprüfung abgeschlossen.

Anmeldung

Der Anmeldeschluss ist der 31. März.

Der Bewerbung ist ein Motivationsschreiben beizufügen.
Alle weiteren Informationen entnehmen sie bitte dem Anmeldeformular.

Top