Aktuelles

Besuch des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Tarek Al-Wazir am 25.05.2022. Lesen Sie hier mehr.

Für

  • alle Schulformen
  • alle Ausbildungsberufe
  • alle Pflichtpraktika
  • alle freiwilligen Praktika
  • Absolventen nach Ausbildungsabschluss
  • 2 Wochen bis 12 Monate
  • Anerkennung der Fachhochschulreife

Inhalte

Ob nun der kulturelle Austausch, die Persönlichkeitsentwicklung, die Befriedigung von Fernweh oder einfach die Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse - nichts ist besser geeignet als ein Auslandsaufenthalt um all diese Ziele zu verfolgen und gleichzeitig noch einen Pluspunkt für den Lebenslauf zu erhalten.

Die Werner-Heisenberg-Schule bietet in Zusammenarbeit mit ihren Partnern:

  • Hilfe bei der Suche eines Praktikumsplatzes in verschiedenen europäischen Ländern
  • Unterstützung bei der Bewerbung
  • Unterstützung bei der Beantragung eines Stipendiums
  • Unterstützung bei Finanzierungsfragen
  • Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt in der Europa AG
  • Betreuung während des Praktikums

Praktikumsorte

In den letzten Jahren fanden die Auslandspraktika an folgenden Orten statt:

WHS-PraktikumsorteStepMapWHS-Praktikumsorte

sowie:

  • Atchinson, (Cansas, USA)

Impressionen

April/Mai 2022: Auslandspraktikum des Beruflichen Gymnasiums

Irland
Vom 11. April bis 6. Mai 2022 absolvierten neun unserer Schüler*innen des Beruflichen Gymnasiums ein berufliches Praktikum in Spanien, Malta und Irland. Hier ihre Erfahrungen:

Ceyda, Daniel, Joshua, Sabrina und Yesim waren in der Hauptstadt Dublin. Wir lebten bei Gastfamilien und haben im Bereich „Business Administration“ gearbeitet. Wir haben dort umfassende Einblicke in administrative Aufgaben und die Abläufe in Betrieben unterschiedlichster Branchen erworben, arbeiteten u. a. an und mit Webseiten, Social Media-Auftritten, Formularen, Datenbanken und Verträgen und stärkten unser Englisch durch mündliche und schriftliche Kommunikation.

Wir haben alle neue Erfahrungen gesammelt, unsere Perspektive geändert und unseren Horizont erweitert. Darüber hinaus diente das Auslandspraktikum dazu, sich zu entwickeln, zu wachsen und Neues zu lernen, was maßgeblich zur eigenen Persönlichkeitsbildung beigetragen hat.

Malta und Spanien
Vom 09. April bis zum 07. Mai 2022 waren wir (Sarah und Lina, Berufliches Gymnasium, Schwerpunkt Erziehungswissenschaften) auf dem kleinsten Staat der europäischen Union: Malta. Dort arbeiteten wir in einer Kinderkrippe. Wir erhielten viele neue Eindrücke und lernten die Unterscheide zwischen den deutschen und maltesischen Erziehungsansätzen kennen. Die dortigen Erzieher*innen brachten uns den Tagesablauf näher und gaben uns viele verantwortungsvolle Aufgaben.

Wir, Marianna und Jalees (Berufliches Gymnasium, Schwerpunkt Erziehungswissenschaften) machten unser Praktikum in einem Montessori-Kindergarten in Valencia. Auch wir haben Unterschiede zu Deutschland bei den Erziehungsmethoden bemerkt und konnten dadurch neue Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln. Natürlich waren manche Erlebnisse neu und haben verunsichert, jedoch gewöhnten wir uns schnell ein. Wir haben in Valencia viele schöne Orte kennengelernt und auch das gute Essen genossen. Sehenswürdigkeiten wie das Oceanografic oder der Bioparc sind definitiv zu empfehlen.

Insgesamt sind sie sich einig: „Es war eine sehr positive und schöne Erfahrung, die wir gerne in Erinnerung haben und jeder/jedem weiterempfehlen würden!“
 

Links

Für Auszubildende, Ausbildungsbetriebe und Schüler

https://www.na-bibb.de/stories/berufsbildung

Kontakt

Berufliches Gymnasium, FOS

Nete Errico: n.errico@whs-ruesselsheim.de

 

Berufsschule, Assistentenberufe,
Fachschule, alle anderen ­­

Jörg Röscher: j.roescher@whs-ruesselsheim.de

 

 

Top